Chancen der Digitalisierung nutzen

MD ELEKTRONIK präsentierte auf Europas größter Messe der Automobilzulieferindustrie zahlreiche Innovationen zur automobilen Datenübertragung

 

Unter dem Motto „Think Digital“ fand vom 16. bis 18. Oktober 2018 die zehnte Internationale Zulieferbörse (IZB) in Wolfsburg statt. Mehr als 800 Aussteller aus 34 Nationen stellten ihre Produkte und Dienstleistungen auf Europas Leitmesse der Automobilzulieferindustrie vor. MD ELEKTRONIK präsentierte im Rahmen der Veranstaltung Innovationen für die zukünftige Datenübertragung in Fahrzeugen.

 

Die Mobilität der Zukunft wird den Fahrer mit Funktionen unterstützen, die nur auf Basis einer sicheren Datenübertragung möglich sind. Der Messestand von MD ELEKTRONIK zeigte zahlreiche innovative und attraktive Lösungen zu diesen Anwendungen. „Um weiterhin erfolgreich zu sein, betrachten wir die Gesamtheit der Systeme. Dabei stehen die Pläne und Aktivitäten der Marktteilnehmer, die Erwartungen der Endkunden und unsere Position als Innovationstreiber im Mittelpunkt“, erklärt Wolfgang Reitsamer, Global Vice President Sales International Customers bei MD ELEKTRONIK. „Das durchweg positive Feedback des Fachpublikums zeigt, dass wir damit auf einem richtigen Weg sind.“

    

Neben der Vorstellung von Neuheiten und Innovationen bietet die Messe eine hervorragende Plattform zum Dialog und Networking mit Kunden, Lieferanten und Partnern, wodurch die Teilnahme an der IZB auch 2018 wieder ein voller Erfolg war. "MD ELEKTRONIK investiert gezielt in Know-How, um an aktuellen Megatrends wie Autonomes Fahren, Vernetzung und smartes Infotainment aktiv teilzunehmen“, so Robert Hofmann, Vorsitzender der Geschäftsführung bei MD ELEKTRONIK. „Die positive Resonanz, die wir im Rahmen der IZB 2018 erhielten, bestätigt unsere Produktstrategie und motiviert zusätzlich, die globale Expansion von MD noch stärker voranzutreiben.“

 

Die Messe IZB Wolfsburg wird seit 2001 von der Wolfsburg AG in Wolfsburg veranstaltet und gilt als europäische Leitmesse der Automobilzulieferindustrie. 2018 präsentierten mehr als 800 Aussteller aus 34 Nationen den gut 50.000 Fachbesuchern Trends und Innovationen der Automobilzulieferindustrie.