Tag der offenen Tür bei MD ANALYTIK

Firmeneigenes Prüflabor zukünftig als unabhängige Dienstleistung

 

Als Technologiepartner der Automobilindustrie ist MD ELEKTRONIK auch auf dem Gebiet der Produktprüfung führend. Ein Grund hierfür ist das akkreditierte Prüflabor in der Firmenzentrale in Waldkraiburg. Diese Laborkompetenzen bietet der Automobilzulieferer seit Mitte 2019 als unabhängige und unparteiische Dienstleistung an. Im Rahmen eines Tages der offenen Tür stellte sich MD ANALYTIK, so der neue Name der Dienstleistung, den geladenen Gästen aus Automobilindustrie und regionaler Wirtschaft vor. 

 

Im Fokus der Veranstaltung stand die Besichtigung der Technologien, Verfahren und Tests. Die Produktabsicherung, Grundlagenuntersuchung, Produktvalidierung, Lebensdauersimulation, Schadteilanalyse sowie entwicklungsbegleitende und Freigabeprüfungen zählen im Prüflabor, DAkkS-akkreditiert seit 2014, zu den wichtigsten Tätigkeitsbereichen. „Im Prüflabor haben wir aktuell 500 Prüfgeräte und führen 250 verschiedene Verfahren und Tests durch“, erklärt Dr. Alexander Haas, Director MD ANALYTIK und Organisator der Veranstaltung. 

 

Neben den Laborbesichtigungen rundeten zahlreiche Fachvorträge den gut besuchten Tag der offenen Tür ab. Referiert wurde dabei zu folgenden Themen:

 

  • Kombinierte klimatische und dynamische Prüfungen 
  • Kunststoffanalysen 
  • Wasserdichtheitsprüfungen für Steckverbinder im Automotive-Bereich 
  • Hochfrequenz-Messtechnik

 

Dr. Alexander Haas zeigte sich zufrieden: „Der Tag der offenen Tür wurde vom Fachpublikum sehr gut angenommen. Uns wurde nochmals verdeutlicht, dass wir mit unserem einzigartigen Angebot an Prüfverfahren einen wichtigen Markt bedienen.“

 

Alle Informationen zu MD ANALYTIK finden Sie hier.