Staatspreis für hervorragende Leistung

Auszubildende von MD ELEKTRONIK startet nach sehr erfolgreicher Ausbildung ins Berufsleben

 

Veronika Dreger feierte in dieser Woche ihre sehr erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung bei der MD ELEKTRONIK GmbH. Neben dem bayerischen Staatspreis kann sich die Absolventin auch über eine unbefristete Festanstellung bei MD freuen. 

„Veronika hat sich während ihrer Ausbildung fachlich und persönlich weiterentwickelt. Sie ist hervorragend für die Herausforderungen ihrer beruflichen Laufbahn gerüstet und ich freue mich sehr, dass sie ihre Qualifikationen auch zukünftig im Vertrieb German OEMs bei MD einbringen wird“, beglückwünschte Tobias Pinzhoffer, Global Vice President Sales German OEMs, im Rahmen der Abschlussfeier.

„Als Partner der Region setzen wir bei MD ELEKTRONIK bewusst auf eine fundierte Ausbildung von Nachwuchskräften in unserem Unternehmen“, betont Florian Frey, Global Vice President Human Resources & Administration. „Aus diesem Grund ist es sehr erfreulich, dass Veronika mit großem Engagement und Leistungsbereitschaft ihre Ausbildung so erfolgreich abgeschlossen hat. Auf diese Leistung kann sie sehr stolz sein.“ 

Die Übernahme der Auszubildenden hat für MD ELEKTRONIK Priorität, wie Florian Frey ergänzt: „Wir konnten den Großteil unserer jungen Fachkräfte nach der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung in unserem Unternehmen übernehmen und möchten auch unseren aktuellen und zukünftigen Auszubildenden eine langfristige Perspektive bieten.“

Für folgende kaufmännischen und technischen Berufe werden bei MD ELEKTRONIK Nachwuchskräfte ausgebildet: Elektroniker/in für Automatisierungstechnik, Fachinformatiker/in für Systemintegration, Industriekauffrau/-mann, Industriemechaniker/in, technische/r Produktdesigner/in für Maschinen- und Anlagenkonstruktion und technische/r Produktdesigner/in für Produktgestaltung und –Konstruktion.

Für Absolventen mit (Fach-)Abitur werden zudem in Kooperation mit den Hochschulen Landshut und Rosenheim duale Studiengänge in verschiedenen Fachrichtungen angeboten.